Herzlich willkommen beim Chor für Geistliche Musik Ludwigshafen e.V.

Gruppenbild

Unser Profil
Seit seiner Gründung 1978 hat sich der Chor für Geistliche Musik Ludwigshafen (CGM) zu einem der bekanntesten und renommiertesten Chöre des Rhein-Neckar-Dreiecks entwickelt. Derzeit ist der Chor etwa 100 Sängerinnen und Sänger stark.
Jedes Jahr werden mehrere Konzerte einstudiert und aufgeführt. Individuelle und professionelle Stimmbildung wird angeboten: Alle Sängerinnen und Sänger nehmen daran teil.
In den letzten Jahren hat die Größe und Leistungsfähigkeit des Chors einen sehr erfreulichen Aufschwung genommen. Schon mehrfach waren die Konzerte Teil überregionaler Konzepte, wie des Kultursommers Rheinland-Pfalz.
Darüber hinaus gibt es Kooperationen mit anderen Chören sowie Chorreisen (bisher Rom, Antwerpen, Wien, Berlin, London). Gründung 1978 auf Basis des ökumenischen Gedankens. Ziel: Werke der kirchlichen Musik aller Epochen aufzuführen. Gründer und erster Leiter war Kirchenmusikdirektor Armin Landgraf. Seit 1999 leitet Professorin Christiane Michel-Ostertun den Chor.
Der Chor wird von einem eingetragenen Verein gleichen Namens mit Sitz in Ludwigshafen am Rhein getragen, dessen Aufgabe die finanzielle und organisatorische Abwicklung der Probenarbeit und der Aufführungen ist.


Warum CGM?

Einige Meinungen unserer Sängerinnen und Sänger:

"Anspruchsvolle Chormusik; vielseitiges Repertoire; auch selten gehörte, aber sehr hochwertige Stücke"
"Herausforderung durch hohes Niveau, leistungsorientiert"
"Professionelle, erfrischende Chorleitung (“geniale Dirigentin”), hoch motiviert und motivierend"
"Entspannung nach der Arbeit, herzlicher Umgang miteinander, starke Gemeinschaft"
"Beitrag zum kulturellen Leben der Stadt, Bereicherung der Kulturszene mit Ausstrahlung in die gesamte Pfalz"